HÜNDINNEN

Zeta Jones von der Schlehhecke        Z E T A J O N E S     von der Schlehhecke

WT: 20. Juni 2011



HD: A
Titel: VDH-Champion, NL-Champion, Int.-Champion, Europas. 2013, NL-Clubs. 2013
Größe: 78
Gewicht: zur Zeit 68 kg
Geschwister: 5

Mutter: Nusch von der Schlehhecke
Vater: CH. Elderberry's Little Foot
Ahnentafel: HIER
Zuchtzulassung: HIER

Zeta ist die jüngere Schwester von Xperience. Sie hat die gleiche erstaunliche Körperbalance wie ihre ältere Schwester.
Ihr Tanz auf zwei Beinen hat schon einige verblüfft.
Eine raffinierte Hündin, die sich von allen die Streicheleinheiten abholt.
Sie ist bei anderen Hunden etwas misstrauischer und macht um kleine Hunde einen Bogen, weil Sie einmal fast gebissen wurde, taut aber dann ganz schnell auf. Menschen müssen ALLE begrüßt werden.
Sie ist ebenfalls vollzahnig und wurde bereits mehrfach ausgestellt. Auf ihrer ersten Schau erhielt sie ein sehr gut, auf der Pfingstschau in Arnheim/NL ein vorzüglich 1 mit JCAC und Res.-CAC in der Jugendklasse (9 - 18 Monate). Auf ihrer 3. Schau in Hamminkeln ebenfalls in der Jugendklasse ein sehr gut 1 CAC/VDH, beste Hündin aller Farben und beste Jugenddogge der LG Rheinland. Sie hat die Anwartschaften auf den NL-Jugendchampion erfüllt. Am 14.04.13 wurde sie zum erstenmal in der Erwachsenenklasse (Zwischenklasse) in Lage ausgestellt und hat ihr erstes CAC + VDH bekommen und am 12.05.13 wurde sie in Dortmund aus dieser Klasse heraus Europasiegerin und konnte dadurch mit nicht ganz 2 Jahren bereits in der Siegerklasse starten.





Galaxy von der Schlehhecke        G A L A X Y     von der Schlehhecke

WT: 12. Januar 2015



HD: A
Titel: NL-Jugend-Champion
Größe: 79 cm
Gewicht: 60 kg
Geschwister: 4

Mutter: Int.-Ch., NL-Ch., VDH-CH. Zeta Jones von der Schlehhecke
Vater: Ice Cube v. Frankenland
Ahnentafel: HIER
Zuchtzulassung: 16.07.16 - 300 P.
Weitere Bilder: hier klicken

Galaxy ist eine rein blaue, aufgeweckte und selbstbewusste Göre, sehr neugierig auf alles. Mehrmals hat sie sich bereits auf Ausstellungen präsentiert. In der Babyklasse auf der Clubschau in NL wurde sie bestes Baby von allen Farben und in der Jüngstenklasse in Wuppertal beste Hündin aller Farben. Ihre erste Schau in der Jugendklasse war auf der BS-Schau in Dortmund 2015 mit gerade 9 Monaten und 5 Tagen. Unter 8 Hündinnen hat sie einen tollen 2. Platz errungen und auf der Winner in Amsterdam wurde sie dann Jugendwinster 2015.
Danach folgte die Kerstshow in Cuyk mit BOB und die CACIB in Utrecht mit BOB, so dass sie die Anwartschaften auf den Jugendchampion NL erfüllt und dazu nebenbei 3 normale CAC's bekommen hat. Auf ihrer letzten Schau in der Jugendklasse mit 15 Monaten wurde sie dann in Dortmund von 9 Hündinnen Europajugendsiegerin 2016 und wurde beste der Rasse. Dies alles ist auch ein Verdienst von Jimmy Wilson, der sich immer bereit erklärt hat, Galaxy vorzuführen und dies auch hervorragend geschafft hat.






High Five von der Schlehhecke        H I G H F I V E     von der Schlehhecke

WT: 12. Januar 2016



HD: A
Titel: NL-Jugendchampion
Größe: 79 cm
Gewicht: ca. 60 kg
Geschwister: 6

Mutter: Int.-Ch., NL-Ch., VDH-CH. Zeta Jones von der Schlehhecke
Vater: Fantastic Blue von Tir Na Nogh
Ahnentafel: HIER
Zuchtzulassung: EUDDC am 15.07.17 hier klicken
Weitere Bilder: hier klicken

High Five ist auch eine rein blaue, aufgeweckte und selbstbewusste Göre, sehr neugierig auf alles. Sie war schon mit 14 Tagen auffällig, weil sie
alles als Erste ausprobierte. Sie geht an alles Neue mit Bedacht und ohne Zögern heran und untersucht gründlich. Ihre große Schwester Galaxy hat sie bereits mit ihrer Raffinesse eingewickelt. Ihre erste Ausstellung in der Jüngstenklasse mit 6 Monaten hat sie auch - wie man auf dem Bild sieht - mit Bavour gemeistert.
Sie hat mit 10 Monaten nach ihren ersten drei Ausstellungen in den Niederlanden die Voraussetzung für den NL-Jugendchampion erreicht und so nebenbei auch 3 CAC's für den NL-Champion genau wie ihre ältere Schwester erhalten.
2017 wurde sie wie ihre Halbschwester Galaxy Europajugendsiegerin und im Juli 2017 mit der gleichen Punktzahl wie ihre ältere Halbschwester und ihr Bruder zur Zucht zuchtzugelassen.